Home > Allgemeines > Das Internet ist momentan defekt

Das Internet ist momentan defekt

Das Internet (das ganze) funktioniert bis ca. 20:00 nicht richtig:

Das bedeutet: Websiten sind nicht zu erreichen, Emails kommen nicht an… Wenn Emails bei uns rausgehen ist es nicht sicher ob der Empfänger sie erhält oder momentan abrufen kann!Bittet um Empfangsbestätigungen!
Das Problem besteht Hauptsächlich bei .de Adressen
Das ganze liegt an der Denic welche für DNS Einträge zuständig ist. (DNS = Webseiten Namen = Serveradressen)
Unser Netz hier hat die schlimmsten Fehler nach einem Neustart überwunden. (Ausweichadressen genutzt)
Die Server von der Denic gehen seit ein paar Minuten wieder, aber bis alles wieder läuft kann es bis zu 24 Stunden dauern. 8h im Durchschnitt…
IP Adressen zum erreichen der wichtigsten Websites werden von deren Admins getwittert: TAZ zum Beispiel: http://194.29.234.20/
Aktuelle Infos zum “Crash” auf Twitter.com (Startseite, ihr braucht keinen Account! Einfach die Tweets lesen, jeder im Netz schreibt darüber ;)
Falls ihr eine wichtige Infos braucht nutzt den Google Cache oder schaltet euer DNS auf die Google DNS um (8.8.8.8 und 8.8.4.4)

Danke an meinen Kollegen Daniel mit mehr DNS als wir… ;)

More:
http://www.basicthinking.de/blog/2010/05/12/das-halbe-internet-ist-tot-und-die-denic-ist-schuld-daran/

Nach und nach fällt derzeit die Top-Level-Domain .de aus. Offenbar liegt das daran, dass die zuständigen Server bei der .de-Registry DeNIC zum Teil gar nicht und zum Teil falsch auf DNS-Anfragen antworten; die Zone-Files scheinen keine oder unverständliche Informationen zu liefern. Dass überhaupt für manche Nutzer noch einige de-Server unter ihrem DNS-Namen erreichbar sind, liegt an den Caches der DNS-Server bei den Interent-Providern.
[Update]:
Mittlerweile nehmen die DNS-Server beim DeNIC wieder ihre Arbeit auf, offensichtlich wurde die Ursache des Problems gefunden – aber noch nicht benannt. Bis alle Webseiten wieder direkt über den DNS-Namen erreichbar sind, kann es aber noch etwas dauern.

Allgemeines

  1. No comments yet.