Home > Apple, hacks, iPhone > Eilmeldung: Modem-Nutzung durch die Hintertür – Entwickler “schmuggelt” Tethering-App in den AppStore

Eilmeldung: Modem-Nutzung durch die Hintertür – Entwickler “schmuggelt” Tethering-App in den AppStore

July 21st, 2010

POST von iFUN (via macrumors ):

Die 0,79€ teure Taschenlampen-Applikation HandyLight (AppStore-Link) kann sich sehen lassen. Ähnlich der Anfang August 2008 an Apples AppStore-Eingangskontrolle vorbeigetragenen NetShare-Applikation erlaub die Taschenlampe die Nutzung des iPhones als drahtlosen UMTS-Stick am Rechner und benötigt dafür weder die von der Telekom angebotenen Zusatz-Option zur Modem-Nutzung nochdie Erlaubnis des amerikanischen iPhone Exklusiv-Anbieters AT&T.

Getarnt als “Taschenlampe” setzt die Anwendung auf einen versteckten Code (Blau, Gelb, Rot, oben rechts) und kümmert sich um die Internetfreigabe der iPhone-eigenen UMTS-Verbindung an einen, via W-Lan, verbundenen Rechner.

Vom verantwortlichen Entwickler in diesem Youtube-Video demonstiert (das initiale Setup ist etwas kompliziert), dürfte sich die Applikation keine 12 Stunden in Apples Software-Kaufhaus halten, lässt sich bislang jedoch noch aus dem AppStore herunterladen.

AppShopper liefert die Schritt-für-Schritt Anleitung zum Aufsetzen der Modem-Funktion nach.

Apple, hacks, iPhone

  1. No comments yet.