Home > Apple, hacks, tech, Tipps > Multiclutch Tipps + iTunes + 10.6

Multiclutch Tipps + iTunes + 10.6

June 15th, 2009

Multiclutchtunes


(DIESER ARTIKEL WIRD FORTLAUFEND ERGÄNZT, SOBALD ICH NEUE INFOS HABE)

Das wunderbare Tool Multiclutch ermöglicht ein umbelegen der Fingergesten unter OS X.

Es unterstützt nur Cocoa Programme, und nicht ältere Programme die in Carbon geschrieben sind.

Im neuen OS 10.6 “Snow Leopard” sollen alle Programme in Cocoa geschrieben sein, allerdings funktioniert Multiclutch dort nur bedingt.

Um Multiclutch in nicht cocoa / teilweise cocoa Programmen wirksam zu machen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

HINWEIS: Manche Programme haben bereits Multitouch belegt. Man kann dann versuchen die Geste nicht direkt im Fenster der Applikation zu nutzen, sondern daneben.

iTunes: – Man öffnet die iTunes Hilfe und schließt sie wieder (funktioniert auch in 10.6)

- Man installiert sich den iTunes helper in die startup items. (Zu finden im iTunes package)

Finder: – Man rechtsklickt den Finder im Dock, öffnet einen neuen intelligenten Ordner, und schliesst ihn wieder

Buchstaben belegen: Um einzelne Tasten zu belegen wie “F” oder “F + Option” muss man die “fn” Taste dazu drücken.

Hoffentlich wird Multiclutch weiterentwickelt, denn der ursprüngliche Entwickler arbeitet mittlerweile für Apple, hat aber den Quellcode offengelegt. Es gibt in 10.6 aber eine versteckte Systemeinstellung mit der man zumindest irgendwann die 4 Finger Gesten auf Expose Funktionen belegen kann…

Related:

- Artikel über Multiclutch, mit Link zum Entwickler und Download… – Für alle ohne Multitouch Gesten gibt es hier den Hack um das ganze auf älteren MacBook Pros und AIRs frei zu schalten.

Apple, hacks, tech, Tipps